vjoon K4 Module


K4 Overview™

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
K4 Overview™ / K4 Overview Advanced™

K4 Overview™ist die browserbasierte Produktionsüberwachung von vjoon K4®  in Umgebungen, in denen auf eine schnelle grafische Orientierungshilfe Wert gelegt wird. Dabei ist K4 Overview™ mit jedem standardmäßigen Webbrowser zu benutzen, so dass man von jedem beliebigen Rechner schnell und einfach darauf zugreifen kann.


Mit K4 Overview™ kann der Benutzer sich in einem intuitiv benutzbaren Web-Interface wahlweise die aktuellen Layoutversionen einer bestimmten Ausgabe anzeigen lassen oder über die gesamte Publikation nach Layouts mit bestimmten Eigenschaften suchen. Alle gefundenen Layouts werden als Seitenbilder in einer Miniatur-Übersicht mit ihrer Statusfarbe angezeigt. So ist z. B. auf einen Blick erkennbar, dass eine Ausgabe vollständig zur Produktion freigegeben ist, wenn alle dazugehörigen Seitenbilder grün hinterlegt sind. Per Klick auf ein Seitenbild öffnet sich eine große WYSIWYG Ansicht der ganzen Seite, so dass man bequem die Texte lesen kann. Zusätzlich sind auch alle Metadaten-Informationen zu den auf dem Layout angelegten Artikeln einzusehen. Damit ist K4 Overview™ nicht nur eine optimale Ergänzung für die Produktionsüberwachung der aktuellen Ausgabe in der Redaktion, sondern gleichzeitig ein hilfreiches Tool, um schnell in früheren Ausgaben zu blättern.

 

K4 Overview™ ist in zwei Versionen verfügbar:

K4 Overview™:
Basisversion, enthält die oben genannten Funktionen. K4 Overview™ darf einmal pro K4 Server installiert werden.


K4 Overview Advanced™:
Zusätzlich zur Standardversion enthält diese Version einen mächtigen so genannten Vorhersage-Modus. Dieser Modus erlaubt die Vorschau aller bis dato vorliegenden möglichen Aktualisierungen der Objekte und Artikel, ohne dass der Layouter diese via K4 im InDesign tatsächlich schon aktualisiert hat. K4 Overview Advanced™darf pro K4 Server mehrfach installiert werden.

 


K4 WebPortal™

K4 Web Portal:

Ihr zentraler Web-Client Bearbeiten und verwalten Sie alle Ihre Inhalte in einem Web-Client Das K4 Web Portal ist die zentrale Plattform in vjoon K4 um redaktionelles Arbeiten im Web so einfach wie möglich zu gestalten. Hier stehen Ihnen alle Abfragemöglichkeiten zur Verfügung – ergänzt durch Benachrichtigungen, Vorschaumodus und Historie.

Das K4 Web Portal ist durch Plug-ins beliebig erweiterbar und damit das ideale Werkzeug für die aktuellen und künftigen Herausforderungen an Publisher. K4 Web Editor Je nach Aufgaben und Einstellungen startet das K4 Web Portal automatisch das passende Plug-in. Beispielsweise den K4 Web Editor (ICML), ein Plug-in für das zeilenverbindliche Arbeiten mit InCopy-Dokumenten im Browser.

Über den K4 Web Editor (HTML), einem Web CMS Editor Plug-in, erfassen Sie nativen Content als html-Snippet für Websites.Texte, Bilder, Videos – alles kann in Abhängigkeit von Rechten und Workflow direkt aus vjoon K4 heraus via Web-CMS auf der Website online geschaltet werden.

K4 Distributed Enterprise System™

Große Entfernungen – lokale Zugriffsgeschwindigkeit: K4 Distributed Enterprise System- gerade bei verteilten Produktionsstandorten - enorme Zeiteinsparungen und können somit Kosten senken. Möchte der Benutzer eines von der Zentrale entfernten Standortes z.B. an einem Layout arbeiten, liefert nicht der in der Zentrale stehende K4 Server das Adobe InDesign-Dokument aus, sondern ein lokaler Datenspeicher vor Ort - der K4 Local Data Storage (K4 LDS).

Das Öffnen von Layout-Dateien, inklusive aller platzierten Objekte (z.B. Bilder, Videos), oder auch anderen Dateien (z.B. Word-Dokumente, Photoshop-Dateien oder Videos) erfolgt mit lokaler Netzwerkgeschwindigkeit, also deutlich schneller, als wenn die Datei erst vom weit entfernten Zentral-Server geholt werden muss. Gleiches gilt auch für den umgekehrten Weg: Nach Bearbeitung wird die Datei zunächst vor Ort auf dem K4 LDS gesichert und dieser gibt sie danach, ohne den Arbeitsplatzrechner zu belasten, automatisch an den zentralen K4 Server zurück. Verteilen. Synchronisieren. Schneller Produzieren.

Der zentrale K4 Server synchronisiert automatisch und kurzfristig alle entsprechenden Dateien, so dass die Benutzer an allen Standorten stets mit demselben Datenbestand arbeiten. Hier greift erneut der Unified Publishing Process: Ähnlich der synchronisierten Lieferketten im Supply-Chain-Management sorgt hier das K4 DES™ für die richtige Datei am richtigen Ort - bei beschleunigten Zugriffszeiten. Diese Vorteile sind nicht nur für große Medienhäuser mit verteilten Standorten interessant, sondern auch für Corporate Publisher und kleinere Verlage.

K4 XML Exporter™

Der K4 XML Exporter™ ist vielseitig einsetzbar. Es stellt zum Beispiel automatisiert Daten für Archiv, Web-Auftritt oder ePaper bereit oder generiert Informationen über die in einer Ausgabe verwendeten Bilder und Texte für die Übergabe an kommerzielle Systeme. Mit der automatisierten Datenerstellung und -übergabe werden Fehler reduziert, und es wird erhebliche Zeit bei wiederkehrenden Abläufen gespart. Die exportierten Objekte können beispielsweise per FTP zur Verfügung gestellt oder auch direkt per E-Mail verschickt werden – je nachdem, welche Kommunikationswege benötigt werden.

K4 File Manager™

K4 File Manager ist ein separates Plug-in für das K4 Web Portal, mit dem Sie Workflows für Dateien auf Ihrem Computer oder einem verfügbaren Server- Volume starten können. Darüber hinaus können Sie Aufgaben annehmen, die Ihnen zugeteilt wurden. K4 File Manager unterstützt alle Objektarten, die für eine Publikation konfiguriert wurden. Jede Objektart kann ihren eigenen Workflow und einen oder mehrere Ausgabekanäle haben.

Adobe Digital Publishing Suite

Entdecken Sie die Zukunft des Publishing Die Adobe Digital Publishing Suite (DPS) ist eine Komplettlösung zur Entwicklung, Verbreitung, Monetarisierung sowie Optimierung wegbereitender interaktiver Inhalte und Publikationen auf Tablet-Geräten für einzelne Designer, traditionelle Medienverlage, Werbeagenturen sowie Medien-und Marken-Unternehmen.

vjoon bietet die Adobe® DPS als Professional Edition und Enterprise Edition an. Beide verfügen über die gleichen Kernfunktionen, ergänzt um Zusatzfunktionen, die an die jeweiligen Bedürfnisse der Publisher angepasst sind. Rentabilität: Wandeln Sie Abonnement-Kunden Ihrer Print-Publikationen in digitale Leser um und gewinnen Sie Neukunden durch In-App-Merchandising, bessere Auffindbarkeit des Inhalts und flexible Bezahlmodelle zur Steigerung der Abos und Werbeumsätze.

Flexibilität: Effiziente Vermarktung Ihrer Tablet-Inhalte, egal ob Sie täglich, monatlich oder jährlich publizieren. Die nahtlose Integration in Adobe Creative Suite® 6 und die enge Kontrolle der gesamten Anwendungserstellung sowie des Publishing-Prozesses ermöglichen es Ihnen und Ihren Mitarbeitern in Design und Produktion überzeugende Tablet-Dokumente abzuliefern, die sogar die herausforderndsten Terminvorgaben erfüllen.

Dialogorientiert: Stellen Sie eindrucksvolle Leseerlebnisse, dynamische Inhalte und wirkungsvolle Werbung auf führenden Tablets bereit und stärken Sie so die Bindung Ihrer Konsumenten zu Ihren Inhalten und Ihrer Marke. Kundenverständnis: Treffen Sie redaktionelle und werbliche Entscheidungen schnell und effizient. Werten Sie Branchenkennzahlen aus, welche die Verbreitung, die Abdeckung, das Engagement und die Aktivierung digitaler Inhalte darstellen.